ERGOTHERAPIE - WAS IST DAS?

Die Ergotherapie hilft Menschen dabei, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verlorengegangene oder noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben (wieder) zu erreichen. Funktionen und Fähigkeiten eines Menschen können zum Beispiel durch einen Schlaganfall verloren gehen oder bei Kindern, auf Grund von Entwicklungsstörungen in nicht ausreichendem Maße ausgebildet sein.

Handlungsfähig im Alltagsleben zu sein bedeutet, dass ein Mensch die Aufgaben, die er sich stellt und die ihm durch sein Leben bzw. die Gesellschaft gestellt werden, für sich zufriedenstellend erfüllen kann.

Mittels verschiedener Methoden und Therapiematerialien wird die größtmögliche Selbständigkeit und die Unabhängigkeit im Alltags-, Schul- und Berufsleben angestrebt. 

Die Ergotherapie ist ein von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkanntes Heilmittel und erfolgt nach Verordnung durch Ihren Haus- oder Facharzt. Die Behandlung findet in unseren modern ausgestatteten Räumlichkeiten oder bei medizinischer Indikation auch als Hausbesuch in Ihrem persönlichen Umfeld statt. Das Angebot der mobilen Ergotherapie gilt auch für Heime und andere Institutionen.

Um den bestmöglichen Behandlungserfolg erzielen zu können arbeiten wir stets in engem Kontakt mit Berufskollegen, Ärzten und anderen Therapeutischen Disziplinen, sowie den erweiterten Umfeld (z.B. Betreuer, Pflegepersonal, Schule, Kindertagesstätten etc.).
"Es ist schön, dass es mich gibt!"

ERGOTHERAPIE
ZENTRUM CHARLOTTENBURG

E. Schwarz und C. Zubiks GbR

ANSCHRIFT:

Platanenallee 39
14050 Berlin
U-Bhf. Neu Westend  

©2017 All rights reserved by E. Schwarz und C. Zubiks GbR | Website by DESIGN71
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok